Ford Focus Tageszulassungen kaufen Reichstein & Opitz

Ford Focus Tageszulassung: warum mehr ausgeben?

Haben Sie schon einmal über eine Ford Focus Tageszulassung nachgedacht? Wir empfehlen diese Form des Fahrzeugkaufs vor allem preisbewussten Kundinnen und Kunden und bieten ein breit gefächertes Sortiment an attraktiven Angeboten. Wie es der Name bereits sagt, wird eine Ford Focus Tageszulassung für genau einen Tag auf den Händler zugelassen. Der Grund liegt in der Preispolitik der Hersteller, die Ihren Automobilhändlern oftmals enge Vorgaben setzen. Mit einer Ford Focus Tageszulassung wird ein faktischer Neuwagen formal zu einem Gebrauchtwagen deklariert und darf somit mit höheren Rabatten versehen werden. Wohlgemerkt: der Kilometerstand einer jeden Ford Focus Tageszulassung liegt bei „0“, womit Ihnen mit dem Kauf der Genuss einer Jungfernfahrt bevorsteht.

Eine Ford Focus Tageszulassung zeichnet sich keineswegs nur durch den rekordverdächtig günstigen Preis aus. Die Autos sind allesamt umgehend verfügbar und können nach dem Kauf ohne Wartezeit genutzt werden. Des Weiteren handelt es sich stets um Modelle aus der aktuellen Generation, die sowohl hinsichtlich der Motorisierung als auch bei Lackierung und Ausstattung attraktiv daherkommen. Dank unserer großen Auswahl haben Sie in diesem Bereich auch noch einige Wahlmöglichkeiten und kaufen somit nicht nur „von der Stange“. Zuletzt sprechen wir gerne mit Ihnen über Geld. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Ford Focus Tageszulassung ohne Anzahlung erhalten und lediglich kleine monatliche Raten zahlen? Wenn das für Sie spannend klingt, sprechen Sie uns am Besten gleich an.

Kaum ein anderes Fahrzeug ist so geschichtsträchtig wie der Ford Focus. Unter verschiedenen Namen existiert das Kompaktklasse bzw. untere Mittelklassemodell bereits seit den 1960er Jahren und zählt zu den weltweit meistverkauften Fahrzeugen überhaupt. In früheren Jahren hieß der Focus noch Escort, wurde jedoch 1998 umbenannt bzw. neu erfunden. In den Jahren zwischen 2012 und 2014 landete das Modell gleich drei Mal auf der Pole Position der globalen Topseller und wurde jeweils rund eine Million Mal neu zugelassen. Momentan fährt der Ford Focus in der vierten Generation und wird gleichermaßen als Kombilimousine, Limousine und Kombi alias Ford Focus Turnier angeboten.

Eckdaten zum Ford Focus

Die Länge des Ford Focus hängt maßgeblich von der gewählten Karosserieform ab. 4,38 Meter schlagen in der Basisversion zu Buche, 4,66 Meter misst der Kombi, der damit durch und durch zur Mittelklasse gehört und Konkurrenten wie den VW Golf locker hinter sich lässt. Dabei ist der Focus 1,83 Meter breit und bis zu 1,48 Meter hoch. Beeindruckend nimmt sich der Laderaum aus. Schon in den Kofferraum der Limousine passen 341 Liter, die durch Umklappen der hinteren Sitze auf 1.320 Liter erweitert werden. Wer sich hingegen für den Ford Focus Turnier entscheidet, schöpft mit 608 Liter Kofferraum und 1.653 Liter maximalem Laderaumvolumen aus dem Vollen. Praktisch ist die niedrige Ladekante von nur 63 Zentimetern, die das Beladen spürbar vereinfacht. Ein Highlight des Ford Focus ist die automatisch funktionierende Heckklappe, die auf eine simple Fußbewegung reagiert.

Unter der Motorhaube des Ford Focus geht es umweltfreundlich zu. Eingesetzt werden die EcoBoost-Benziner oder auch die Dieselaggregate mit EcoBlue-Technik. Die Leistungsspanne beginnt bei 85 PS und lässt sich bis zu 280 PS ausdehnen. Ein Vorderradantrieb ist dabei obligatorisch und die Kraftübertragung erfolgt wahlweise über ein Schaltgetriebe mit sechs Gängen oder das sieben- bzw. achtstufige Automatikgetriebe. Wer Sportlichkeit zu schätzen weiß, sprintet mit seinem Focus in nur 5,7 Sekunden auf 100 km/h.

Komfort des Ford Focus

Bereits das Platzangebot und die effizienten Motoren sind Argumente für den Ford Focus. Dass das Fahrzeug Jahr für Jahr zu den internationalen Stars gehört, hat jedoch auch mit der fortschrittlichen Technik zu tun. Beispiel gefällig? Dann sei der Ford Co-Pilot 360 zu nennen, der in der Kombination verschiedener Assistenzsysteme besteht. Angeboten werden zum Beispiel ein Geschwindigkeitsregler mit automatischer Distanzanpassung sowie ein Stauassistent. Des Weiteren verfügt der Ford Focus über eine Stop-and-Go-Funktion und ist somit in der Lage, teilautonom durch Staus zu fahren und sowohl zu lenken als auch zu beschleunigen und zu bremsen. Verkehrsschilder werden ebenfalls selbstständig erkannt und wer möchte, passt direkt den Tempomat an eventuelle Limits an. Abgerundet wird das enorme Maß an Sicherheit durch einen Spurhalteassistenten.

Besonderheiten des Ford Focus

Neben der Sicherheit ist es Komfort, der den Ford Focus so beliebt macht. Nie wieder Parklücken suchen, denn das übernimmt das Fahrzeug in Eigenregie und rangiert sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung. Die Rede ist nicht nur von Lenkbewegungen sondern auch vom Beschleunigen und Abbremsen. Wird wieder ausgeparkt, so warnt der Ford Focus vor möglichen Kollisionen. Zuletzt arbeitet der Focus mit mitlenkenden Xenon-Scheinwerfern und verfügt über diverse Möglichkeiten, mit dem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät zu interagieren und dieses in die Navigation oder das Infotainment einzubinden.

  VOLVO LINKS


VOLVO SELEKT 

  Volvo Konfigurator 

 MyVolvo
 

  JLR LINKS



  Jaguar Website 

 Land Rover Website
 

  Social Media

       



  24h Pannen-Soforthilfedienst 

Jena    Apolda   Saalfeld
 

  Unsere Standorte

Autohaus Reichstein & Opitz GmbH
Amsterdamer Straße 1
07747 Jena

Verkauf: jetzt geschlossen

+49 3641 3759-0
Team Anfahrt Kontakt

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.