Ausbildung

Ausbildungsmöglichkeiten

Von Beginn an setzen wir auf die Ausbildung junger Menschen.
Seit Firmengründung 1990 haben rund 200 Azubis eine Ausbildung bei uns absolviert.

In unseren drei Standorten Jena, Apolda und Saalfeld bilden wir folgende Ausbildungsberufe aus:
Automobilkaufmann (m/w/d), KfZ-Mechatroniker (m/w/d), Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d), Fahrzeuglackierer (m/w/d).

Ziel ist es qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen zu gewinnen und Kontinuität im Kundenservice zu erreichen. Neben den „reinen KFZ-Berufen“ sind in unserem Hause auch immer wieder Ausbildungsangebote zu finden, die es später erlauben, in anderen Branchen tätig zu werden. Zahlreiche ehemalige Auszubildende sind nach wie vor in unserem Unternehmen beschäftigt und tragen zur Entwicklung bei.

Der Einstieg erfolgt zumeist über ein Schülerpraktikum. Als Schüler/in hast Du die Möglichkeit das Schulpraktikum in unserem Unternehmen zu absolvieren oder Dich an Ausbildung- und Berufsprojekten wie dem IHK-Schülercollege, Tag der Berufe, usw. zu beteiligen. In einem Praktikum kannst Du die Ausbildungsberufe, das Unternehmen und die Mitarbeiter kennenlernen und erste Einblicke gewinnen. Für uns ist dies wichtig, damit Du weißt was in der Ausbildung auf Dich zu kommt und damit Du für Dich einschätzen kannst, on diese Tätigkeit Dir Spaß macht.

Hat Dir dein Eindruck beim Praktikum und die Tätigkeiten gefallen ist schon ein großer Schritt Richtung Ausbildungsplatz gemacht. Dann solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen uns zu kommen lassen. Haben wir Deine Unterlagen gesichetet melden wir uns bei Dir und laden Dich zu einem Kennenlern-Gespräch ein. Überzeugen wir Dich und Du uns, dann steht einer Ausbildung bei uns nichts im Wege.
Was erwartet Dich bei Deiner Ausbilung?

Die ersten beiden Tagen der Ausbildung stehen ganz im Zeichen des Kennenlernens. Wir geben Euch Azubis hier die Möglichkeit in Ruhe an zu kommen, Euch untereinander kennen zu lernen und natürlich das Unternehmen. Ihr bekommt an diesen beiden Tagen alles organisatorische von Betriebsabläufen, Sicherheitsschulung und alles wichtige für die Berufsschule erläutert. Auch unser beliebter "Azubi-Knigge-Tag" findet zu Beginn Eurer Ausbildung statt.

Und dann geht es für jeden Einzelnen in seinen Standort bzw. in seine Abteilung. Eure zuständigen Abteilungsleiter und Ausbilder werden Euch die Kollegen/innen, Abläufe und Tätigkeiten erläutern und dann startet ihr auch schon mit kleinen Tätigkeiten und lernt Tag für Tag immer mehr in Eurem Ausbildungsberuf.

Je nach Ausbildungsberuf stehen dann nach 1,2 Monaten die ersten Berufsschulblöcke an.
Du hast Fragen zu der Ausbildung und den Ausbildungsberufen?

DEINE ANSPRECHPARTNERIN:

Marion Hinkel
Personalverwaltung
Telefon: 03641 / 3759-26
E-Mail: bewerbung@reichstein-opitz.de

Top-Ausbildungsunternehmen Reichstein & Opitz

* Pflichtfelder bitte ausfüllen
Ausbildung Karosseriebauer, KfZ-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer bei Reichstein & Opitz
Ausbildung Automobilkaufmann/frau Reichstein & Opitz
Ausbildungsstart bei Reichstein & Opitz

 

  Social Media

Folge uns auf
Folge uns auf Facebook    Folge uns auf Instagram

ANMELDUNG NEWSLETTER

  VOLVO LINKS


VOLVO SELEKT 

  Volvo Konfigurator 

 MyVolvo
 

  JLR LINKS



  Jaguar Website 

 Land Rover Website
 

  JLR LINKS



  Jaguar Website 

 LAND ROVER
 

  Unsere Standorte

Autohaus Reichstein & Opitz GmbH
Amsterdamer Straße 1
07747 Jena

Verkauf: jetzt geschlossen

+49 3641 3759-0
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Wohnmobil mieten