Ford S-Max Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Saalfeld

Günstig durch Saalfeld fahren – vielleicht bald im Ford S-Max Gebrauchtwagen?

Experten wissen, dass man mit einem Ford S-Max Gebrauchtwagen in Saalfeld nichts verkehrt macht. Die Fahrzeuge des Herstellers zeichnen sich seit eh und je durch Langlebigkeit und eine exzellente Qualität aus und leisten auch noch nach Jahren treue und pannenfreie Dienste. Für Saalfeld ist ein Ford S-Max Gebrauchtwagen ohnehin eine gute Wahl, da dieses Auto gleichermaßen für das Stop-and-Go des Stadtverkehrs wie für Fahrten auf Autobahn und Landstraße geschaffen wurde. Unter der Motorhaube arbeiten sparsame und hocheffiziente Motoren – und das auch schon in den etwas älteren Baujahren. Die aktuelle Modellgeneration geht in puncto Assistenten und Extras noch einen Schritt weiter und auch junge Ford S-Max Gebrauchtwagen erhalten Sie bei Reichstein & Opitz zum günstigen Preis.

AKTUELLE Ford S-Max Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Ford
S-Max 2.0EB Aut. Titanium +Navi +Keyless +DAB

Gebrauchtwagen 6993_JFM68290 Sofort lieferbar
 
21.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2016
Motor: 176 kW (239 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 57.950 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
 
Verbrauch kombiniert: 7,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 180 g/km *

Ford
S-Max 2.0 TDCi Aut. Business +FS-/Sitzhzg +Navi

Gebrauchtwagen 6982 Sofort lieferbar
 
28.950,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.11.2019
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 14.000 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Silber
 
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 129 g/km *

Ford
S-Max 1.5EcoBoost Business/Navi/17"/7Sitze/FShzg

Gebrauchtwagen 6957 Sofort lieferbar
 
25.450,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.09.2019
Motor: 121 kW (165 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 21.900 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
 
Verbrauch kombiniert: 6,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 149 g/km *

Ford
S-Max 2.0TDCi Business/7Sitze/FShzg/3-Z-Klimaaut

Gebrauchtwagen 6865_JGC82257 Sofort lieferbar
 
14.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.08.2016
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 101.300 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
 
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 129 g/km *

Reichstein & Opitz – wann immer es in Saalfeld ums Auto geht

Etwas mehr als 29.000 Menschen leben im thüringischen Saalfeld. Die Stadt liegt am Saalebogen und ist vor allem für die Feengrotten bekannt. Die Rede ist von einem stillgelegten Bergwerk, in dem sich heute eine sehenswerte Tropfsteinhöhle befindet. Aufgrund der vielen Farben stehen die Feengrotten sogar im „Guiness-Buch der Rekorde“. Eine weitere geographische Besonderheit Saalfelds sind die unweit der Stadt liegenden Stauseen, die zu den größten Deutschlands gehören.

Die erste Erwähnung der Stadt Saalfeld datiert auf das Jahr 899. Bereits unter karolingischer Herrschaft stand hier eine Kaiserpfalz und bald entstand auch ein Benediktinerkloster. 1208 erhielt Saalfeld das Stadtrecht und war damit eine der ersten Städte Thüringens. In den folgenden Jahren entwickelten sich Stadtmauern, eine Brücke über die Saale und schon 1389 existierte ein erstes Rathaus. Saalfeld wurde zur Bergbau- und gleichzeitig zur Fischereistadt, was beides wirtschaftlichen Aufschwung mit sich brachte. Besondere Bedeutung erlangte Saalfeld während der Renaissance, was sich bis heute an der dominierenden Architektur zeigt. Sehenswert sind in diesem Kontext sowohl das Rathaus als auch die Münze und eine Reihe weiterer Gebäude. 1667 entstand das ebenfalls prägende Schloss Saalfeld, 1914 kamen die Feengrotten als touristischer Anziehungspunkt hinzu. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Johanneskirche und die Martinskapelle.

Die Wirtschaft der Stadt Saalfeld lebt heute von der Herstellung von Werkzeugmaschinen bzw. medizinischen Geräten. Des Weiteren existiert ein Stahlwerk auf dem Stadtgebiet und auch Süßwaren werden hier hergestellt. Verbindungen bestehen regional über die Bahn sowie überregional über die Bundesstraßen B85 und B281. Ein direkter Autobahnanschluss existiert in Saalfeld nicht.

Reichstein & Opitz ist Ihr automobiler Partner in Saalfeld und Umgebung und übernimmt auf Wunsch auch den Lieferservice. Konkret bedeutet dies, dass Sie beim Autokauf nicht das Haus verlassen müssen, sondern die komplette Abwicklung via Internet erfolgt. Beratungen führen wir auf Wunsch auch telefonisch durch, freuen uns aber selbstverständlich jederzeit auf Ihren Besuch. Reichstein & Opitz existiert als Familienunternehmen seit 1990 und schreibt Tradition groß.

Der Ford S-Max firmiert unter der Bezeichnung als Sportvan und rangiert ein klein wenig unterhalb des Ford Galaxy. Auch bei dem 2006 auf dem Markt erschienenen Modell handelt es sich um einen „Lademeister“ im besten Sinne des Wortes, wobei die Betonung zudem auf Sportlichkeit und Dynamik liegt. Anders formuliert, übernimmt der S-Max jede Menge Elemente einer klassischen Limousine und bietet somit eine gelungene Synthese und das Beste aus mehreren Welten. Die Plattform teilt sich das Modell mit dem Mondeo und dem Galaxy und fährt seit 2015 in der zweiten Generation. Selbstverständlich lässt sich auch der Ford S-Max als Siebensitzer nutzen, womit der familiäre Aspekt voll und ganz bedient wird. Die Optik ist stilprägend und lässt auch nicht den beliebten Kühlergrill im Stile eines Aston Martin vermissen. So kommt es, dass sich der Ford S-Max in seinem Segment zu einem der Topseller mausert und seinem großen Bruder fast schon den Rang abläuft.

Aus dem Datenblatt des Ford S-Max

Wer sich für den Ford S-Max entscheidet, erhält ein Fahrzeug, das stolze 4,80 Meter lang und somit in der Mittelklasse beheimatet ist. Die Breite liegt bei 1,92 Meter, die Höhe bei 1,66 Meter. Bereits bei voller Bestuhlung lässt der Laderaum von stolzen 1.035 Liter aufhorchen. Das Umklappen bzw. Versenken der hinteren Sitze sorgt für bis zu 2.200 Liter. Bei den hinteren Sitzen handelt es sich auf Wunsch um Einzelsitze, die sich auch nach vorne schieben lassen und das Umklappen funktioniert über eine praktische Fernentriegelung. Sage und schreibe 32 Sitzkonfigurationen sind mit dem Ford S-Max möglich und selbstverständlich darf bei einem solchen Fahrzeug auch die elektrische Heckklappe mit Steuerung via Fußbewegung nicht fehlen. Der Wendekreis fällt mit 11,90 Meter bescheiden aus, womit der Ford S-Max auch für die Innenstadt geeignet ist.

Unter der Motorhaube des S-Max liegt der Schwerpunkt auf Dieseltechnik. Zwar existiert auch ein Benziner mit 165 PS und Frontantrieb, doch ist die Bandbreite der Selbstzünder bemerkenswert. Der Einstieg liegt bei 120 PS mit Vorderradantrieb und manuellem Schaltgetriebe, doch bei den größeren Ausführungen sind dann auch Automatik, Allradantrieb sowie eine Leistung von bis zu 240 PS möglich. Dass der Ford S-Max ein Sportvan ist, wird spätestens beim Blick auf die Beschleunigung deutlich: bis 100 km/h vergehen gerade einmal 8,6 Sekunden, was auch der Bi-Turbo-Technik geschuldet ist.

Annehmlichkeiten des Ford S-Max

In Tests wird der Innenraum des Ford S-Max bereits als „luftig“ bezeichnet, was die enorme Geräumigkeit zum Ausdruck bringt. Wer diesen Effekt noch steigern möchte, entscheidet sich für ein Panorama-Glasdach, dank dem Sonnenlicht in den Innenraum flutet. Praktisch ist die besondere Wärmeschutzbeschichtung, die ein Aufheizen des Fahrzeugs verhindert. Platz genommen wird derweil in Multikontursitzen, die auch über eine Massagefunktion verfügen und sich sowohl kühlen als auch beheizen lassen. Überhaupt versteht sich der S-Max als Individualist. Deutlich wird dies anhand des einstellbaren Lenkrads sowie des Schlüsselsystems mit Merkfunktionen. Bei kalter Witterung kommt die Heizung der Frontscheibe zum Einsatz und erspart das Eiskratzen. Gereinigt wird die Frontscheibe über ein Wischblattsystem, das Wasser führt.

Technik des Ford S-Max

Bei den Assistenzsystem wuchert der Ford S-Max regelrecht. Angeboten wird so ziemlich alles, was für mehr Sicherheit sorgt. Beispiele sind ein Toter-Winkel-Assistent, ein Notruf-Assistent und natürlich eine adaptive Geschwindigkeitsbegrenzung. Wer möchte, koppelt Letztere an die Verkehrsschilderkennung und stellt somit sicher, dass niemals ein Tempolimit überschritten wird. Weitere Extras sind die Frontkameras mit „Split View“ sowie die Rückfahrkamera und das Pre-Collision-Warnsystem. Die Fahrspur wird beim Ford S-Max gehalten und adaptive LED-Scheinwerfer gewährleisten eine stets optimale Ausleuchtung der Straße.

Der Kauf eines Ford S-Max Gebrauchtwagens für Saalfeld hat immer auch mit gegenseitigem Vertrauen zu tun. Vertrauen Sie sowohl in den Hersteller und dessen Tradition als auch in unseren Service. Unser Unternehmen existiert seit 1990 und ist seither ein kompetenter Ansprechpartner und Spezialist für Gebrauchtwagen des Herstellers Ford und Modelle wie den S-Max. Wir sind zudem seit vielen Jahren in der Region Saalfeld vertreten und zeichnen uns durch einen vertrauensvollen und fairen Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden aus. Hierzu gehört auch, dass wir jeden Ford S-Max Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Saalfeld auf Herz und Nieren prüfen und etwaige Mängel beheben. Kurz gesagt sind unsere Fahrzeuge allesamt in Top-Zustand und werden günstig sowie in Kombination mit einer Finanzierung und monatlicher Ratenzahlung angeboten.

  VOLVO LINKS


VOLVO SELEKT 

  Volvo Konfigurator 

 MyVolvo
 

  JLR LINKS



  Jaguar Website 

 Land Rover Website
 

  Social Media

       



  24h Pannen-Soforthilfedienst 

Jena    Apolda   Saalfeld
 

  Unsere Standorte

Autohaus Reichstein & Opitz GmbH
Amsterdamer Straße 1
07747 Jena

Verkauf: heute ab 08:00 Uhr geöffnet

+49 3641 3759-0
Team Anfahrt Kontakt

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.