MENÜ

Mit neuer Doppelspitze in den Herbst

Mit einer Doppelspitze, die unterschiedlicher kaum sein könnte, startet Volvo in den Herbst: Während der neue Volvo V90 die luxuriöse 90er Baureihe um einen ebenso stilvollen wie geräumigen Kombi in typischer Markentradition bereichert, zeigt der schwedische Hersteller von Premium-Automobilen mit dem Volvo V60 Polestar, wie viel Fahrdynamik und auch Rennstrecken-Kompetenz in einem Volvo stecken kann.

Auch in den Schauräumen der deutschen Volvo Partner stellt das neue Duo der Gegensätze künftig die ganze Vielseitigkeit der Volvo Palette bei den Kombis unter Beweis. Der neue Volvo V90 feiert am 22. Oktober seinen Marktstart und ist ab 42.450 Euro erhältlich (Volvo V90 D3 Kinetic), während der Volvo V60 Polestar – der leistungsstärkste Serienkombi der Volvo Geschichte – ab 69.600 Euro angeboten wird. Und wem die neue Vielfalt des Volvo Modellprogramms in diesem Herbst immer noch nicht genügt: Mit dem Volvo S90 und dem Volvo S60 Polestar bietet der schwedische Hersteller luxuriösen Oberklasse-Komfort und leistungsstarkes Fahrvergnügen auch in Limousinenform. Für diese beiden Modelle beginnen die Einstiegspreise bei 39.400 Euro (Volvo S90 D3 Kinetic) bzw. 68.000 Euro (Volvo S60 Polestar).

Als luxuriöser Premium-Kombi beansprucht der neue Volvo V90 eine Führungsrolle in der automobilen Business Class: Sein unverkennbar skandinavisch geprägtes Design vermittelt mit klaren Linien, strukturierten Flächen und stimmigen Proportionen Selbstbewusstsein und Souveränität und verhilft ihm in einem überaus prominent besetzten Wettbewerbsumfeld zu einer herausragenden Position. Die Mischung aus Stil, Eleganz und Funktionalität, die der neue Volvo V90 verkörpert, sucht in der automobilen Welt ihresgleichen. Skandinavische Klarheit und Wärme prägen auch das luxuriöse Ambiente im Innenraum, der mit dem Tablet-artigen Touchscreen eine besonders intuitive Form der Bedienung bietet.

Eine luxuriöse Anmutung kennzeichnet auch den neuen Volvo V60 Polestar, wenngleich der Chef-Dynamiker der 60er Baureihe mit sportlichen Ausstattungs- und Design-Details ganz andere Akzente setzt. Außen verleihen die speziellen Polestar Leichtmetallfelgen im 20-Zoll-Format sowie Frontsplitter, Heckspoiler und Diffusor im Polestar Design dem Kombi eine ganz klar sportliche, dabei aber durchaus von gewisser schwedischer Zurückhaltung geprägte Ausrichtung; innen erzeugen Sportsitze mit Nubuk-Textil/Nappalederbezug und blauen Ziernähten sowie entsprechend gestaltete Bezüge für das Lenkrad und die Innenverkleidungen eine hochwertige Atmosphäre voller Dynamik. In Sachen Technik, Komfort und Sicherheit lässt der Volvo V60 Polestar, der auf der R-Design Variante basiert und über zahlreiche weitere Extras verfügt, ohnehin keine Wünsche offen.

Alle Motorisierungen aus der Drive-E Familie

Dies gilt erst recht für den Antrieb: Unter der Motorhaube des Volvo V60 Polestar arbeitet die bislang leistungsstärkste Ausführung eines Volvo Drive-E Motors. Der per Turbo und Kompressor aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer entwickelt in der Polestar Variante eine Höchstleistung von 270 kW (367 PS) und ein maximales Drehmoment von 470 Nm, das im Bereich von 3.100 bis 5.100 U/min zur Verfügung steht. Für das Leistungsplus im Vergleich zum normalen T6 AWD mitverantwortlich: ein größerer Turbolader, neue Pleuel und Nockenwellen sowie eine leistungsfähigere Kraftstoffpumpe. Hinzu kommen ein neu abgestimmtes Motormanagement und ein strömungsoptimiertes Polestar Edelstahl-Abgassystem mit Klappenauspuff. In nur 4,8 Sekunden sprintet der Hochleistungs-Kombi von null auf 100 km/h, der Vortrieb endet bei elektronisch begrenzten 250 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf 8,1 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 186 g/km.

Die Kraftübertragung übernehmen eine optimierte Geartronic Achtgang-Automatik sowie ein Allradsystem von BorgWarner, das sich von anderen Volvo Modellen durch die Möglichkeit einer besonders hecklastigen Kraftverteilung unterscheidet. Damit unterstützt das Allradsystem ebenso wie die Launch Control für dynamische Beschleunigungen aus dem Stand sowie der Sport+ Modus mit extrem sportlicher Charakteristik eine engagierte und aktive Fahrweise. Für die passende Traktion sorgen verstellbare Polestar Öhlins Stoßdämpfer mit Doppelströmungsventil (Dual Flow Valve) und eine leistungsfähige Brembo Bremsanlage mit belüfteten geschlitzten Brems-Schwimmscheiben komplettiert das sportliche Fahrerlebnis mit dem Volvo V60 Polestar.

Fünf Triebwerke für den Volvo V90

Auch der neue Volvo V90 bietet Drive-E Power pur – auf Wunsch allerdings auch in moderateren Leistungsausführungen. Für den Premium-Kombis stehen zwei Turbo-Benzindirekteinspritzer und drei Common-Rail-Dieselmotoren zur Wahl. Der Turbo-Benziner T5 leistet 187 kW (254 PS), das per Turbo und Kompressor aufgeladene Top-Triebwerk im T6 AWD entwickelt 235 kW (320 PS). Als besonders wirtschaftliche Einstiegsmotorisierung fungiert der wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe verfügbare Dieselmotor D3, der auch als D3 AWD (jeweils 110 kW/150 PS) erhältlich ist. Das Programm der Common-Rail-Dieselmotoren umfasst darüber hinaus den Volvo V90 D4 – ebenfalls wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe – sowie den Volvo D4 mit Allradantrieb und Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe (jeweils 140 kW/190 PS). Im Top-Diesel D5 AWD mit 173 kW (235 PS) kommt zudem die neue PowerPulse Technik zum Einsatz, die für eine bessere Beschleunigung aus dem Stand und in unteren Drehzahlbereichen sorgt.

Wie alle Triebwerke der Drive-E Motorenfamilie verbinden die Motorisierungen des Volvo V90 Durchzug und Fahrspaß mit hoher Effizienz. So beträgt der Kraftstoffverbrauch in der Einstiegsmotorisierung D3 durchschnittlich nur 4,5 Liter Diesel je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 119 g/km entspricht.

Sicherheitsausstattung auf Top-Niveau

Der elegante Luxus-Kombi für alle Gelegenheiten und der kompromisslose Sportler für den ambitionierten Fahrer: Trotz ihrer gegensätzlichen Ausrichtung sind die beiden neuen Modelle einfach echte Volvos. Schon allein deshalb, weil sie mit ihrer Sicherheitsausstattung Maßstäbe in ihrem jeweiligen Segment setzen. So erreicht der Volvo V60 Polestar höchstes Niveau – auch weil Elemente wie der Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung, die in den übrigen Versionen der V60 Baureihe optional verfügbar sind, in der Polestar-Version zum Serienumfang gehören.

Noch einen Schritt weiter geht der Volvo V90: Als Mitglied der 90er Baureihe ist er mit den neuesten Technikentwicklungen des schwedischen Herstellers auf dem Gebiet der Sicherheit ausgerüstet. So trägt das serienmäßige Volvo City Safety System als umfassender Notbremsassistent in allen Geschwindigkeitsbereichen sowie bei Tag und Nacht dazu bei, Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen – auch beim Linksabbiegen im Kreuzungsbereich – sowie mit Fußgängern oder Radfahrern ganz zu verhindern oder zumindest die Unfallfolgen signifikant zu verringern. Auch große Wildtiere erkennt das System. Die Road Edge Detection erkennt Fahrbahnmarkierungen und schützt vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur, während die Run-off Road Protection den Insassenschutz erhöht, falls das Fahrzeug von der Fahrbahn abkommt. Sicherheit und Komfort gleichermaßen steigert der Pilot Assist II, der das Fahrzeug bis zu Geschwindigkeiten von 130 km/h mit sanften Lenkeingriffen in der Spur hält. Das System ermöglicht ein eindrucksvolles teilautonomes Fahrerlebnis und weist den Weg in das Zeitalter autonomer Fahrsysteme.

Schon in der Basis viele Features serienmäßig

Während der Volvo V60 Polestar nahezu mit Vollausstattung glänzt, wird der Volvo V90 in den vier Ausstattungsvarianten Kinetic, Momentum, R-Design und Inscription angeboten. Auch hier sind schon in der Basisversion jede Menge Annehmlichkeiten an Bord, etwa eine elektrisch öffnende Heckklappe, das Audiosystem High Performance Sound sowie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit CleanZone Luftqualitätssystem, das selbst kleinste Partikel und Pollen aus der einströmenden Luft filtert.

Wer den neuen Premium-Kombi besonders sportlich ausstaffieren möchte, braucht sich nur bis November gedulden. Dann ist auch die besonders dynamische R-Design Ausstattungsvariante verfügbar. Im Ausstattungsprogramm übernimmt sie neben der edlen Inscription-Variante die Rolle als sportliche Topversion der Baureihe, die auch beim Design eigene Akzente setzt. So ist der Kühlergrill mit horizontalen Streben in hochglänzendem Schwarz gehalten, die Front- und Heckschürze präsentieren sich im spezifischen R-Design. Die Nebelscheinwerfer sind direkt in den Frontspoiler integriert. Exklusive Fünf-Speichen-Leichtmetallfelgen in Diamantschnitt und Titanoptik unterstreichen den sportlichen Charakter. Komplettiert wird der sportliche Auftritt durch die ausschließlich für R-Design erhältliche Lackierung Bursting Blue-Metallic.

Volvo V90

Volvo V90 T5 187 kW (254 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,0 (innerorts), 5,6 (außerorts), 6,8 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 154 g/km
CO2-Effizienzklasse: B

Volvo V90 T6 AWD 235 kW (320 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,6 (innerorts), 6,1 (außerorts), 7,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 169 g/km
CO2-Effizienzklasse: B

Volvo V90 D3 110 kW (150 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,4 (innerorts), 4,0 (außerorts), 4,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D3 110 kW (150 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,2 (innerorts), 4,1 (außerorts), 4,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D3 AWD 110 kW (150 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,4 (außerorts), 4,9 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 128 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D4 140 kW (190 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,4 (innerorts), 4,0 (außerorts), 4,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D4 140 kW (190 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,2 (innerorts), 4,1 (außerorts), 4,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D4 AWD 140 kW (190 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,4 (außerorts), 4,9 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 128 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo V90 D5 AWD 173 kW (235 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,5 (außerorts), 4,9 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 129 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90

Volvo S90 T5 187 kW (254 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,6 (innerorts), 5,3 (außerorts), 6,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 149 g/km
CO2-Effizienzklasse: B

Volvo S90 T6 AWD 235 kW (320 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,5 (innerorts), 5,9 (außerorts), 7,2 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 165 g/km
CO2-Effizienzklasse: B

Volvo S90 D3 110 kW (150 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,4 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 115 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D3 110 kW (150 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,2 (innerorts), 4,0 (außerorts), 4,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 115 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D4 140 kW (190 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,4 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 116 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D4 140 kW (190 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,3 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 116 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D4 AWD 140 kW (190 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,6 (innerorts), 4,2 (außerorts), 4,7 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 124 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S90 D5 AWD 173 kW (235 PS) Automatik
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,3 (außerorts),  4,8 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+

Volvo S60 Polestar

Volvo S60 Polestar 270 kW (367 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 10,5 (innerorts), 6,3 (außerorts), 7,8 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 179 g/km
CO2-Effizienzklasse: D

Volvo V60 Polestar

Volvo V60 Polestar 270 kW (367 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 10,8 (innerorts), 6,6 (außerorts), 8,1 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 186 g/km
CO2-Effizienzklasse: D

Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

Zurück