MENÜ

Der Discovery

Der neue Discovery ist da! In idealer Weise verkörpert er die Land Rover-Philosophie des „Above and Beyond“ – er verknüpft modernes Land Rover-Design und britische Coolness mit einem unaufhaltsamen Drang nach Abenteuer. Die fünfte Generation des Verkaufsschlagers ist ein echter Land Rover-Geländewagen: authentisch, vielseitig und in jeder Hinsicht leistungsfähig. Der neue Discovery bietet bis zu sieben Passagieren auf vollwertigen Plätzen in drei Reihen großzügig Raum und Komfort – und er glänzt mit zahlreichen cleveren Details, die ihn zum Alleskönner für den Auto-Alltag machen. Die lange Erfolgsgeschichte des Discovery wird mit einem spannenden neuen Kapitel weitergeschrieben.

Vor 27 Jahren erschien der erste Discovery auf dem Markt. Von Anfang an hatte Land Rover clevere Ideen für den automobilen Alltag als Herzstücke in die Baureihe implantiert. Mehr als 1,2 Millionen Kunden entschieden sich über vier Modellgenerationen für das überaus vielseitige Modell von der britischen Insel. Jetzt ist der Discovery bereit für die Zukunft – mit der komplett neu entwickelten fünften Modellgeneration, die der 27-jährigen Modellgeschichte in jeder Hinsicht die Krone aufsetzt.

Die Basis des neuen Discovery bildet die hochmoderne Land Rover-Plattform für Fullsize-SUV: Sie ist extrem robust und sicher, dabei leicht und innovativ. Sie schafft die Grundlage für ein neues Discovery-Zeitalter, das von verwöhnendem Komfort und cleverer Anpassungsfähigkeit geprägt ist.

Hinzu kommt selbstverständlich modernste Technik, die schnell und einfach nutzbar ist. So sind Familien zum Beispiel über den Discovery stets mit der Welt um sie herum verbunden. Sie erobern sich diese Welt in bester Discovery-Manier: sicher und souverän auf jedem Terrain, in jeder Umgebung, bei jedem Wetter. Denn mit einem Discovery erreicht man seine Ziele.

Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer: „Das Design schafft eine emotionale Verbindung zwischen den Kunden und unseren Modellen. Es gehört zu unserer stringenten Designphilosophie, dass unsere Fahrzeuge sofort erkennbar sind – und dass sie die von den Kunden in aller Welt geschätzten Markenwerte kommunizieren. Der neue Discovery erfüllt diesen Anspruch in jeder Hinsicht. Denn er verbindet makellose Proportionen, gekonnt gestaltete Flächen und Liebe zum Design-Detail mit höchster Ingenieurskunst. Damit wird er zum Premium-Geländewagen, der Köpfe und Herzen anspricht.“

Abenteuergeist zählt seit 27 Jahren stets zur Serienausstattung des Discovery. Das jetzt vorgestellte neue Modell liefert eine grundlegend neue Interpretation dieses Erbes und der betont praktischen Discovery-DNA. Mit seinem modernen und anspruchsvollen Design huldigt es seinen großen Vorgängern, ohne sich von ihnen in seinem Zukunftsstreben aufhalten zu lassen.

Die fünfte Discovery-Generation nimmt an mehreren Stellen Markenzeichen dieser Modellreihe auf. So zum Beispiel mit der Stufe im Dach, die bislang jeden Discovery kennzeichnete. Die Stufe ist dabei kein Selbstzweck, sondern die elegante Gestaltungslösung für ein praktisches Erfordernis. Denn dank des im hinteren Teil leicht erhöhten Dachs können auch die Passagiere der dritten Sitzreihe reichlich Kopffreiheit genießen. So besitzt der neue Discovery wiederum die modelltypische „Theaterbestuhlung“: Jede Sitzreihe ist ein wenig höher angeordnet als die vor ihr. Oder anders ausgedrückt, jeder Sitz ist der beste Platz des Hauses.

Design und Technik aus einem Guss – mit diesem Profil schickt Land Rover den neuen Discovery auf die Reise. Welche Erfolge diese intensive Entwicklungsarbeit zeitigt, lässt sich im Innenraum gut beobachten. Denn hier verfügt der neue Discovery über sieben vollwertige Sitze in drei Reihen – und dies bei einer Gesamtlänge der Karosserie von knapp unter fünf Metern. Während andere Modelle vergleichbarer Größe lediglich 5+2 Plätze vorweisen können, erfüllt die dritte Sitzreihe des neuen Discovery die 95-Prozent-Regel: Das bedeutet, dass selbst die beiden Sitze der dritten Discovery-Reihe für 95 Prozent der Erwachsenen ausgelegt sind. Die Sitze des neuen Discovery sind darüber hinaus äußerst flexibel und speziell auf die Belange von Familien abgestimmt.

Den neuen Discovery hat Land Rover mit einer Fülle moderner Technikdetails bestückt, die den automobilen Alltag komfortabler und leichter machen. Ein besonderes Glanzstück ist dabei Intelligent Seat Fold: Dank der Weltneuheit können die Sitze der zweiten und dritten Reihe mit minimalem Aufwand per Fernbedienung neu konfiguriert, verschoben, um- und aufgeklappt werden. Zur Bedienung von Intelligent Seat Fold stellt die britische 4x4-Marke im neuen Discovery aber nicht nur eine, sondern gleich vier Möglichkeiten bereit. So können die Sitze durch Knöpfe im Kofferraum und an der C-Säule fernbedient werden – außerdem über den zentralen Touchscreen und schließlich sogar per Smartphone-App, als Bestandteil der von Land Rover entwickelten InControl Touch Pro-Funktionen.

Auf diese Weise wird der neue Discovery zum Verwandlungskünstler. Schon während man noch im Laden an der Kasse steht, kann das Ladeabteil des Discovery auf eventuelle große oder sperrige Einkäufe vorbereitet werden. Einfach die Smartphone-App entsprechend programmieren, und der Discovery ist bei der Rückkehr für alle Transportaufgaben gewappnet.

Die Discovery-Sitze können aber noch viel mehr – nämlich auf ausnahmslos allen Plätzen die Passagiere bei kalten Temperaturen mit einer wohligen Sitzheizung verwöhnen. In den ersten beiden Reihen steht zudem eine Sitzkühlung zur Verfügung, für Pilot und Beifahrer auf den vorderen Plätzen als Komfortkrönung auf langen Reisen außerdem Massagefunktionen.

Das üppige Platzangebot im neuen Discovery lässt sich weiterhin besonders einfach erreichen. Auto Access Height heißt die Innovation, die hierfür bereitsteht. Die von Land Rover entwickelte Technologie senkt das Karosserieniveau automatisch um bis zu 40 Millimeter und gestaltet auf diese Weise den Ein- und Ausstieg im Discovery denkbar bequem.

Aber was wären die schönsten Sitze ohne Bordunterhaltung? Hier kommt InControl Touch Pro ins Spiel, das hochmoderne Infotainmentsystem aus dem Haus Jaguar Land Rover. Im neuen Discovery wird das Technik-Highlight mithilfe eines oben im Armaturenbrett platzierten 10,2-Zoll-Touchscreens gesteuert. Der sorgt außerdem für Übersicht und Ordnung. Die Integration des intuitiv bedienbaren Multifunktionsdisplays erlaubte es den Land Rover-Designern, die Zahl der Knöpfe und Schalter an der Mittelkonsole um ein Drittel zu verringern.

Eine klar gezeichnete Grafik und leicht zu überblickende Menüs sind weitere Merkmale des Infotainmentsystems, in das neben Unterhaltungsfunktionen auch die neueste Navi-Generation integriert ist. Im Discovery ermöglicht sie zum Beispiel auch die Tür-zu-Tür-Navigation, bei der das gekoppelte Smartphone des Besitzers auf den zu Fuß zurückgelegten letzten Metern bis zum Ziel die finale Routenführung übernimmt. Smartphones mit iOS- oder Android-Betriebssystem können nahtlos mit der Unterhaltungselektronik verknüpft werden – die 14 Lautsprecher des Digital-Surround-Soundsystems von Meridian garantieren besten Hörgenuss gestreamter wie gespeicherter Musik. Ein 3G-Wi-Fi-Hotspot für bis zu acht Endgeräte sichert dabei bestmögliche Konnektivität.

Vor allem für aktive Familien ist darüber hinaus der Activity Key des neuen Discovery gedacht. Das innovative Armband erlaubt sportliche Aktivitäten und andere Hobbys ohne die übliche Fahrzeugfernbedienung. Sobald der Activity Key in die Nähe des „D“ des Discovery-Schriftzugs am Heck gehalten wird, verriegelt das Fahrzeug und der normale Schlüssel wird vorübergehend deaktiviert. Er kann daher sogar im Wagen bleiben, während der Discovery-Passagier mit dem wasserfesten Activity Key laufen, schwimmen oder reiten geht.

 

Verbrauchswerte Land Rover Discovery 5

Discovery 2.0 Td4 5-Sitzer Aero** (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,0 - außerorts 7,1 - kombiniert 5,4; CO2-Emission 159 g/km)

Discovery 2.0 Td4 7-Sitzer Aero (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,1 - außerorts 7,2 - kombiniert 5,5; CO2-Emission 162 g/km)

Discovery 2.0 Td4 5-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,2 - außerorts 7,2 - kombiniert 5,6; CO2-Emission 163 g/km)

Discovery 2.0 Td4 7-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,3 - außerorts 7,4 - kombiniert 5,7; CO2-Emission 166 g/km)

Discovery 2.0 Sd4 5-Sitzer Aero (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,3 - außerorts 7,6 - kombiniert 5,5; CO2-Emission 165 g/km)

Discovery 2.0 Sd4 7-Sitzer Aero (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,4 - außerorts 7,7 - kombiniert 5,7; CO2-Emission 168 g/km)

Discovery 2.0 Sd4 5-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,4 - außerorts 7,7 - kombiniert 5,6; CO2-Emission 168 g/km)

Discovery 2.0 Sd4 7-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,5 - außerorts 7,8 - kombiniert 5,8; CO2-Emission 171 g/km)

Discovery 3.0 Td6 5-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 7,2 - außerorts 8,3 - kombiniert 6,5; CO2-Emission 189 g/km)

Discovery 3.0 Td6 7-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 7,2 - außerorts 8,3 - kombiniert 6,5; CO2-Emission 189 g/km)

Discovery 3.0 Si6 5-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 14,2 - außerorts - 10,9 kombiniert 9,3; CO2-Emission 254 g/km)

Discovery 3.0 Si6 7-Sitzer (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 14,2- außerorts - 10,9 kombiniert 9,3; CO2-Emission 254 g/km)

**Aero-Paket: Aktiver Lamellen-Kühlergrill und Aero-Felgen

Zurück